Wir gratulieren zum Abitur/Fachabitur 2020

Liebe Abiturientinnen und Abiturienten,

Sie haben es geschafft! Was haben Sie gemacht? Naja, Sie haben Ihr Abitur bestanden – Ihr Abitur bzw. Fachabitur. Dazu gratulieren wir, Ihre Stammkursleiterinnen und -leiter, also Herr Büchert, Herr Eger, Frau Prieß, Frau Werner und Herr Werner, Ihre Kursleiter, die Prüfungskommissionen, die Schulleitung und die ganze IGS Auguste Cornelius, Ihnen sehr herzlich.

Nahezu 3 Jahre haben Sie auf dieses Ereignis hin gearbeitet.
Seit dem 14. August 2017 waren Sie Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe der IGS Auguste Cornelius Mainz-Hechtsheim und heute ,am 25. März 2020, haben 57 von Ihnen das Abitur und 11 von Ihnen, heute bzw. im Sommer 2019, den schulischen Teil der Fachhochschulreife erworben. Sie haben damit unsere Erfolgsquote bestätigt – Danke! In durchschnittlich 46 Kursen haben Sie jeweils 3600 Unterrichtsstunden besucht (manche etwas mehr und andere etwas weniger) und das Lehrerkollegium hat ca. 18400 Unterrichtsstunden angeboten. 57 Klausuren hat jeder/jede von Ihnen geschrieben, es gab 4 Facharbeiten und 1 BLL; ungefähr 24000 Seiten wurden Korrektur gelesen!! Ihre Kursfahrten haben Sie nach Wien und an den Gardasee geführt.

Im Abiturergebnis haben Sie unseren bisherigen Durchschnitt bestätigt.

Nochmals: Unseren Glückwunsch dazu.

Sie haben also die Reifeprüfung abgelegt.
Was wollen wir, die wir darauf gewartet haben, dass Sie diesen Schritt machen, Ihnen mit diesem Wort Reifeprüfung sagen?

  • Dass wir nun davon ausgehen, dass Sie in schwierigen Situationen die Ruhe bewahren und die Ihnen anvertrauten Aufgaben mit Bedacht meistern können.
  • Dass wir darauf vertrauen, dass Sie nun bereit sind einen Teil der Verantwortung – in der und für die – Gemeinschaft zu übernehmen.
  • Dass wir uns darauf verlassen, dass Sie wichtige Entscheidungen, unter Abwägung der Konsequenzen, für die Gemeinschaft treffen können.

Die auf Sie wartenden Aufgaben können durchaus schwierig sein – Sie erleben das jetzt gerade, im März 2020. Manchmal müssen Menschen, die Verantwortung übernommen haben, Entscheidungen treffen, die ihnen mehr abverlangen, als sie sich jemals haben träumen lassen. Entscheidungen, die vielleicht für Jahrzehnte das Leben von Millionen von Menschen beeinflussen.

Die Richtigkeit der Entscheidungen wird sich vielleicht erst in ferner Zukunft zeigen und bis dahin werden sie angezweifelt, die Entscheidungen und die Verantwortungsträger, von den Menschen, die davon betroffen sind – vielleicht unglücklich betroffen sind.
Sie müssen das ertragen, weil ihre Entscheidungen angemessen waren und sie werden es ertragen, weil sie die Reife dazu haben.

Sie haben gerade eine Entscheidung getroffen und ertragen die Folgen davon. Die Feierlichkeiten, die Zeremonien, die Sie erwartet haben, sind zu Gunsten größerer Ziele abgesagt. Sie verzichten auf privates Glück und Vergnügen, um anderen Menschen zu helfen – das ist Reife.

Andere Ereignisse warten auf Sie, natürlich auch schöne Ereignisse – eine eigene Familie zum Beispiel, und immer wieder können Sie sich auf Ihre Reife verlassen. Sie haben die Reifeprüfung abgelegt!

Wir gratulieren Ihnen von ganzem Herzen zum Abitur und schließen Sie nun in unsere Gemeinschaft der Menschen, die Verantwortung übernehmen, ein.

Heinz Strupp und Christoph Holtwiesche
Schulleiter und MSS-Leiter

Schreibe einen Kommentar


The maximum upload file size: 50 MB.
You can upload: image.